Home / SLIDER / Fünf gewonnene Kämpfe gegen Nürnberg: Nun gilt´s in den nächsten Wochen für die Schonunger Ringer

Fünf gewonnene Kämpfe gegen Nürnberg: Nun gilt´s in den nächsten Wochen für die Schonunger Ringer


Sparkasse

SCHONUNGEN – Auch gegen Johannis Nürnberg 2 endete der Schonunger Ringerkampf wie schon die Woche zuvor in Lichtenfels mit der erwarteten Niederlage. Gegen den Topteam verkaufte sich der RSV vor 250 Fans beim 13:19 aber wieder wacker.

Alexandru-Vasile Mandica, Andrei Vasile Dudau und Gamsat Gabriel Klein gewannen in den untersten Gewichtsklassen allesamt ihre Kämpfe und sorgten für einen Halbzeitstand von 7:7. Auch Tobias Hofmann (auf Schultern gegen Mark Weimer) und der famose Felix Full (gegen Deniz Sahin) siegten, so dass die Schonunger die Hälfte der Kämpfe gewannen. Allerdings sorgten Leistungsträger der Nürnberger wie Alexandru Biciu oder Evgeniy Valentir für die höheren Einzelresultate.

Zur Hälfte der Saison liegen die Schonunger mit 5:9 Punkten auf dem sechsten Rang der Oberliga. Alles also so wie erwartet! Nun stehen die entscheidenden Kämpfe an: Zunächst nochmals zuhause kommenden Samstag gegen starke, aber nicht unschlagbare Oberölsbacher, dann bei Schlusslicht Regensburg und schließlich daheim gegen den Vorletzten aus Hof.


Ferber Stellenangebot


Ringen, Oberliga Nord: RSV Schonungen – Johannis Nürnberg: 13:19 (7:7)
Für die Schonunger punkteten: Andrei Vasile Dudau, Tobias Hofmann (je 4), Gamsat Gabriel Klein, Felix Full (je 2), Alexandru-Vasile Mandica (1); ohne Punkte: Rudi Schanke, Max Wendel, Andreas Hümpfer, Michael Justus, Tobias Doile.





Die nächsten Kämpfe:
27.10.: RSV Schonungen – SC Oberölsbach
03.11.: AC Regensburg – RSV Schonungen
10.11.: RSV Schonungen – ASV Hof
17.11.: RSV Schonungen – TSV Burgebrach
24.11.: ATSV Kelheim – RSV Schonungen
01.12.: RSV Schonungen – AC Lichtenfels
08.12.: Johannis Nürnberg II – RSV Schonungen (17.30 Uhr)







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Sämtliches Essen aus dem Kofferraum ist weg: Pizzalieferservice wird bestohlen, Polizei bittet um Hinweise

WÜRZBURG - Dreist nutzte ein Dieb am Freitagabend die Unaufmerksamkeit eines Pizzalieferanten aus und entwendete sämtliches Essen aus dessen Kofferraum. Der entstandene Schaden liegt bei rund 150 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.