SW1-Lokalsport

Würzburg: Rekordspieler Daniel Hägele bleibt am Dallenberg

Eisgeliebt

WÜRZBURG – Daniel Hägele, Innenverteidiger der Kickers und aktuell der Spieler mit den meisten Einsätzen für die Rothosen, hat seinen Vertrag verlängert.

Der 35-jährige Abwehrspieler ist seit der Saison 2018/19 beim FWK und hat in dieser Zeit insgesamt 194 Einsätze in der 2. Bundesliga, 3. Liga und Regionalliga Bayern absolviert. Mit seiner langjährigen Erfahrung und Souveränität soll er der Mannschaft beim Ziel, den Aufstieg in die 3. Liga zu erreichen, weiterhelfen.

Im Relegation-Rückspiel in Hannover musste Daniel Hägele wegen eines Muskelbündelrisses bereits in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden und fieberte anschließend an der Seitenlinie mit. Mittlerweile ist der Defensiv-Spieler wieder auf dem Weg der Besserung und kann in zwei bis drei Wochen wieder mit auf dem Platz stehen.

Fahrrad Schauer

„Ich freue mich sehr, meinen Weg bei den Kickers fortzusetzen. Die Stadt, die Mannschaft und natürlich der Verein bedeuten mir sehr viel, und ich bin fest entschlossen, meinen Teil zum Erfolg beizutragen. Unser gemeinsames Ziel, der Aufstieg in die 3. Liga, ist eine große Motivation für mich“, sagt Daniel Hägele.

Kartenkiosk Bamberg - Truck Stop
Depro Ronan Keating

Sportdirektor Sebastian Neumann freut sich über die Vertragsverlängerung: „Daniel Hägele ist nicht nur auf dem Platz eine wichtige Säule der Mannschaft, sondern auch in der Kabine und abseits des Feldes ein echter Führungsspieler. Seine Vertragsverlängerung ist ein starkes Zeichen für unsere Ambitionen und zeigt, dass wir auf Kontinuität und Erfahrung setzen, um unsere Ziele zu erreichen.“

 

Heute mal ausgehen/bestellen? Unsere Partner:
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten