Home / Ort / Hassfurt

Hassfurt

Lokale Nachrichten aus Hassfurt

Ladendiebstähle, Hausfriedensbrüche, Beleidigungen, Zechbetrüge und Rohheitsdelikte wie Körperverletzung: Richterin ordnet Untersuchungshaft gegen einen Intensivtäter an

HAßFURT - Am Montag erließ eine Richterin am Amtsgericht Haßfurt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg Untersuchungshaftbefehl gegen einen 34-Jährigen, gegen den seit geraumer Zeit wegen mehrerer Delikte in den Regionen Bamberg, Würzburg, Erlangen, Schweinfurt und Haßberge ermittelt wurde.

>>> Mehr lesen >>>

18 Jubilare mit zusammen 720 Arbeitsjahren: Ehrung bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge

SCHWEINFURT - 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Dienstjubiläum und wurden für insgesamt 720 Jahre Sparkassenzugehörigkeit geehrt.

>>> Mehr lesen >>>

Unternehmensnachfolge im unterfränkischen Handwerk: Nachfolge geklärt – Zukunft gesichert

UNTERFRANKEN - Für rund 6.000 Handwerksbetriebe in Unterfranken wird in den kommenden Jahren ein Nachfolger gesucht. Eine Mission, mit wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Tragweite.

>>> Mehr lesen >>>

5. Familienfrühstück des Harl.e.kin-Nachsorge Projektes für Frühchen

SCHWEINFURT - Schon zur Tradition geworden ist das jährlich - im Monat der „Frühchen“ – stattfindende Familienfrühstück des Harl.e.kin-Nachsorge Projektes. Dieses Jahr fand es am 8.11. statt und war mit über 80 Gästen überwältigend gut besucht.

>>> Mehr lesen >>>

„Die erwartete Enttäuschung für Beschäftigte und Gewerkschaften“: DGB Regionschef Frank Firsching zum Koalitionsvertrage von CSU und Freie Wähler

UNTERFRANKEN - Gelassen aber genervt ist die Reaktion von DGB Regionschef Frank Firsching auf die Koalitionsvereinbarung von CSU und Freie Wähler: „Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Freistaat Bayern haben CSU und Freie Wähler wenige Verbesserungen vereinbart, dafür jedoch einige Zumutungen in Aussicht gestellt. Alles in allem ist es die erwartete Enttäuschung.“

>>> Mehr lesen >>>

Gute Nachrichten auch im Oktober: Weiterhin positive Entwicklung am Arbeitsmarkt

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN – Der Arbeitsmarkt in der Region Main-Rhön zeigte sich im Oktober in erneut starker Verfassung. Es waren 6.664 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote* erreichte erstmals in einem Oktober 2,7 Prozent. Dies waren 360 Menschen weniger als im September. Die Quote lag im Vormonat bei 2,8 Prozent. Im Vorjahr lag das Niveau der Arbeitslosigkeit ebenfalls höher. Damals wurden 171 Menschen mehr Arbeitslose gezählt und die Arbeitslosenquote lag bei 2,8 Prozent. „Hervorzuheben ist insbesondere der Rückgang bei den Jugendlichen unter 25 Jahren. Im Vergleich zum Vormonat hat sich die Anzahl um 151 arbeitslose Jugendliche reduziert. Viele Jugendliche, die nach …

>>> Mehr lesen >>>

Rund 17 Jahre nach der letzten Tat sitzt nun ein mutmaßlicher Bankräuber in U-Haft

LANDKREISE HASSBERGE / LICHTENFELS UND BAMBERG - Seit Mitte Oktober befindet sich ein 51-Jähriger in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, in den Jahren 2001 und 2002 insgesamt drei Banküberfälle begangen zu haben. Aufgrund fortgeschrittener Kriminaltechnik sowie umfangreicher Ermittlungen der Kripo Schweinfurt und der Staatsanwaltschaft Bamberg hat sich der gebürtige Oberfranke noch vor der drohenden Verjährung als dringend Tatverdächtiger herauskristallisiert.

>>> Mehr lesen >>>

Neues vom Hallenkorbball: So spielten die Teams in den Landes- und Bezirksligen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Stefanie Nowak (Landesligen) und Rudi Strobel (Bezirksligen) haben die Geschenisse im lokalen Hallenkorbball zusammen gefasst. Das Bild stammt mal wieder aus dem Archiv.

>>> Mehr lesen >>>

Einbruchsserie in Handyladen: Zwei Tatverdächtige ermittelt, 28-Jähriger in Untersuchungshaft

EBELSBACH - Nachdem unbekannte Einbrecher in den vergangenen beiden Jahren immer wieder ein und denselben Handyladen aufgesucht hatten, ist der Kriminalpolizei Schweinfurt und der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Ermittlungserfolg gelungen. Zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren haben sich als Tatverdächtige herauskristallisiert. Ihnen wird vorgeworfen, zumindest an dem letzten Einbruch im Dezember 2017 beteiligt gewesen zu sein.

>>> Mehr lesen >>>

Fahr mal hin: Diverse Bockbiere nach dem Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher

TROSSENFURT-TRETZENDORF - Ausflüge in die Natur sind gerade jetzt im Goldenen Herbst ein Traum, zumal das Wetter ja auch fast schon spätsommerliche Temperaturen bereit hält. inundumsw.de-Vielschreiber Michael Horling war auch nach der Umbenennung des Portals in sw1.news wieder unterwegs und entdeckte mit Partnerin Petra eine schöne Gegend und natürlich wieder frisches Bockbier.

>>> Mehr lesen >>>