Home / Ort / Bad Kissingen

Bad Kissingen

Lokale Nachrichten aus Bad Kissingen

Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt waren erfolgreich: 20-Jähriger in Untersuchungshaft

LANDKREIS BAD KISSINGEN - Nachhaltige Ermittlungen der Kripo Schweinfurt und der Staatsanwaltschaft Bamberg führten am Dienstagabend zur Festnahme eines 20-jährigen Mannes. Dieser steht in Verdacht einen schwunghaften Handel mit Marihuana betrieben zu haben und sitzt nun in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Leistungsdruck ist der Themenschwerpunkt in der neuen Ausgabe des AOK-Jugendmagazins „ON“

SCHWEINFURT - Uni, Job, Lernen, Freizeitstress und Party – junge Menschen stehen ständig unter Strom. Kein Wunder, dass viele sich mit Energy-Drinks pushen, um auch abends noch wach und leistungsfähig zu sein.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Mitteilung über ein versuchtes Raubdelikt in Bad Kissingen sucht die Kripo nun Zeugen

BAD KISSINGEN - Ein 52-jähriger Kurgast soll am späten Freitagabend von drei Unbekannten mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen worden sein. Zuvor hätten die Täter von dem Geschädigten Bargeld gefordert. Sie seien letztlich ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Kripo ermittelt und sucht dabei unter anderem auch wichtige Zeugen, die zur Aufklärung des Falles beitragen können.

>>> Mehr lesen >>>

17,7% in Unterfranken: Großer Erfolg des Volksbegehrens „Rettet die Bienen!“

UNTERFRANKEN - Die Bürgerinnen und Bürger von Unterfranken haben die Naturschutzpolitik der schwarz-orangen Regierung satt und haben das lautstark Kund getan. In Unterfranken hat das Volksbegehren laut dem vorläufigen Endergebnis 17,7 Prozent erreicht. Damit ist es das erfolgreichste Volksbegehren in Unterfranken und Bayern mit einer Rekord-Beteiligung von insgesamt 1,75 Millionen Bayerinnen und Bayern.

>>> Mehr lesen >>>

25.000 Euro Sachschaden beim Feuer an Holzunterstand im Wohngebiet – „Schrott-Lkw“ aus dem Verkehr gezogen

WINDHEIM - Dem tatkräftigen Einsatz der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass der Brand eines Holzlagers sich nicht auf eine angrenzende Garage und ein Wohnhaus ausgebreitet hat. Der Sachschaden beläuft sich dennoch auf über 20.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich der Ursache des Feuers laufen bereits.

>>> Mehr lesen >>>

Benjamin Kaufmann auf Weltreise: „Exakt 10.806 km Luftlinie weg von daheim – ohne Ball!“

RANNUNGEN / PHILIPPINEN - Als dieses Interview entsteht, befindet sich Benjamin Kaufmann gerade auf den Philippinen, genauer: auf der Insel Bohol und schaut im Fernsehen die Asiatische Champions an: Ceres-Negros FC mit dem Schweinfurter Stephan Schröck gegen Yangon United aus Myanmar. Qualifikationsrunde eins. Ohne Fußball geht´s halt doch nicht... Während des Gesprächs macht "Schröcki" das Tor zum 1:1.

>>> Mehr lesen >>>

Neues von der Polizei: Pkw-Brand führt zu Gebäudeschaden, Briefkasten beschädigt

OERLENBACH - Nachdem die Feuerwehr am Montagabend einen Brand eines Pkws löschen musste, der auf ein Carport übergriff und auch Schäden an einem Wohnhaus verursachte, übernahm die Kriminalpolizei nun die Ermittlungen zur Brandursache.

>>> Mehr lesen >>>

Volksbegehren Artenvielfalt: Noch nicht alle Zahlen bekannt, aber es schaut gut aus

BAYERN / SCHWEINFURT - Das Volksbegehren zur Erhaltung der Artenvielfalt biegt in die Zielgeraden ein. Noch bis Mittwochabend und bis zur Schließung der Rathäuser an diesem Tag kann ein jeder stimmberechtigte Bürger dieses Anliegen unterstützen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Türe zur Bayernliga ist offen für die Mighty Dogs nach dem zweiten knappen Sieg am Wochenende

PEGNITZ / SCHWEINFURT - Ob´s an seinem Vater an der Bande lag? Seit Leos Zajoc offiziell die Mighty Dogs trainiert (was die noch immer nicht an die Medien meldeten), siegen die Schweinfurter immer mit einem Tor Vorsprung. Nun gut: Das zweite Mal jetzt in Folge. Nach dem 3:2 in Pegnitz ist die Tür auf für eine weitere Saison in der Eishockey-Bayernliga.

>>> Mehr lesen >>>

Gute Noten belohnen, schlechte bestrafen? Nachhilfeinstitut Studienkreis in Schweinfurt, Bad Kissingen und Haßfurt lädt zu Woche der offenen Tür ein

SCHWEINFURT - In diesen Tagen verteilen die Schulen Halbjahreszeugnisse. Während sich viele Familien darüber freuen, sorgen die Zeugnisnoten oft auch für Enttäuschung. Der Studienkreis in Schweinfurt, Bad Kissingen und Haßfurt gibt Tipps zum Umgang mit dem Zeugnis und lädt Eltern und Schüler vom 18. bis 22. Februar zu einer Woche der offenen Tür ein. Informationen zu möglichen Beratungszeiten gibt es telefonisch unter 0800 111 12 12 und im Internet unter studienkreis.de.

>>> Mehr lesen >>>