SW1-Notruf

Schweinfurt: Sachbeschädigung an mehreren Pkws – Gibt es Zeugen?

Depro Ronan Keating

SCHWEINFURT, Stresemannstraße – Ca. 22:10 Uhr, am Freitagabend, lief ein Mann vom Bahnhof kommend die Stresemannstraße in Richtung J.-F.-Kennedy-Ring entlang.

Was ihn dazu trieb, konnte letztendlich nicht geklärt werden, allerdings ging er ca. 25 Fahrzeug, ordnungsgemäß geparkt, auf der Strecke an. Gegen viele der Pkw schlug er lediglich mit den Händen (Fenster, Dach etc.) bei einigen verdrehte er bzw. schlug er nach den Außenspiegeln. Einige der Fahrzeuge wiesen neue Kratzer an den Seiten und Heck und Frontpartie auf.

Der hinzukommenden Streifen erklärte er dann, dass die Polizeibeamten ihm nicht zu sagen haben, was er zu tun oder zu lassen hätte. Nachdem er dies im alkoholisierten Zustand und recht aggressiv vertrat, wurden ihm die Handfesseln angelegt und er ging in Gewahrsam. Einen Alkotest wollte er nicht mitmachen, daher wurde die Jour-Staatsanwältin angerufen, die eine Blutentnahme, bei dem sichtlich Betrunkenen, anordnete.

Fahrrad Schauer

Nachdem er einige Stunden in einer Haftzelle ausgenüchtert worden war, konnte er die Dienststelle schließlich wieder verlassen.

Kartenkiosk Bamberg - Clueso
Depro Ronan Keating

Geschädigte und Zeugen für den Vorfall melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Heute mal ausgehen/bestellen? Unsere Partner:
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten