Home / SLIDER / Versammlung der Wildparkfreunde: Mitgliederrekord und Wechsel im Vorstand

Versammlung der Wildparkfreunde: Mitgliederrekord und Wechsel im Vorstand


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Wildparkfreunde hatten zur diesjährigen Mitgliederversammlung geladen und viele Mitglieder kamen. Seit nunmehr 6 Jahren besteht der Verein, der sich die Förderung des Wildparks und des Natur- und Artenschutzes im Allgemeinen als Ziel gesetzt hat.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden durch den Vereinsvorsitzenden Florian Dittert folgten die Berichte des Schatzmeister Torsten Ott sowie der Bericht über die Entwicklung der Wildparkakademie durch Akademieleiterin Katja Köppl.

In seinem Bericht informierte der Vorsitzende Florian Dittert über die Entwicklung des Vereins und die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Er bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern für ihr großartiges Engagement, sowie stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wildparks bei Wildparkleiter Thomas Leier für die hervorragende und unkomplizierte Zusammenarbeit, die sich sicher auch in der Zukunft so fortführen lassen wird: „Wir als Wildparkfreunde unterstützen gerne alle Aktionen und Neubauten im Wildpark, nicht nur durch Geld und Sachspenden, sondern z.B. auch durch unsere Futterpäckchenpackaktionen, die wir mehrfach im Jahr durchführen. Zukünftig wollen wir unser Engagement weiter verstärken und durch ein von uns eigenständig finanziertes Projekt im Park ein Zeichen setzen“, so der Vorsitzende weiter.


Ferber Stellenangebot


Schatzmeister Torsten Ott gab in seinem Kassenbericht einen Überblick über das Vereinsvermögen und die Spenden an den Wildpark. Der Verein steht finanziell auf sehr soliden Füßen und hat dadurch vielfältige Möglichkeiten den Park zu unterstützen. Die Mitgliederentwicklung des Vereins ist weiterhin sehr positiv, die Zahl der Mitglieder ist mittlerweile auf 531 Personen angewachsen. Die „Wildparkakademie“ hat sich ebenfalls sehr positiv entwickelt. Sie ist ein Lernort für Kinder von 10-12 Jahren, die ihr Wissen über Tiere und ihre Umwelt erweitern wollen und Freude am Lernen haben. Der Verein ist sehr stolz darauf, dass sich das Konzept etabliert hat und die Akademie nun bereits im vierten Jahr stattfindet. Aktuell betreut der Verein 23 Kinder in zwei Gruppen.





Nach sechs Jahren Tätigkeit im Vorstand haben Britta Hornung und Ralf Hofmann ihre Ämter im Vorstand weitergegeben. Als Gründungsmitglieder waren beide von Anfang an mit voller Leidenschaft für den Verein engagiert, Britta Hornung vier Jahre als Schriftführerin und zwei Jahre als Beisitzerin sowie Ralf Hofmann vier Jahre als stellvertretender Vorsitzender und die vergangenen zwei Jahre ebenfalls als Beisitzer. Beiden gebührt größter Dank für ihre Arbeit. Neu im Vorstand sind nun Ramona Stapf und Marius Ludwig, die bereits seit einiger Zeit im Akademie-Team tätig sind. Ihnen alles Gute für die neue Aufgabe und danke für die Bereitschaft mitzuarbeiten.

Nach dem offiziellen Teil präsentierten sich die Panamericanos Schweinfurt (Foto) als Partnerverein den Wildparkfreunden. Mit einer Reise durch die Flora & Fauna Kolumbiens und El Salvadors fand der Abend einen wunderbaren Abschluss im Kreis von Freunden.

Auf dem Bild: Vorsitzender Florian Dittert (rechts) mit den beiden neuen Vorstandsmitgliedern Ramona Stapf (Mitte) und Marius Ludwig (links)







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Sämtliches Essen aus dem Kofferraum ist weg: Pizzalieferservice wird bestohlen, Polizei bittet um Hinweise

WÜRZBURG - Dreist nutzte ein Dieb am Freitagabend die Unaufmerksamkeit eines Pizzalieferanten aus und entwendete sämtliches Essen aus dessen Kofferraum. Der entstandene Schaden liegt bei rund 150 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.