SW1-Lokales

Haßfurt: Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen – Fortbildung für ehrenamtliche Rechtsbetreuer und Bevollmächtigte

Sparkasse

Die Betreuungsstelle des Landratsamtes Haßberge lädt in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Rummelsberger Diakonie e.V. Bamberg alle ehrenamtlichen Rechtsbetreuerinnen und Rechtsbetreuer sowie Bevollmächtigte und Interessierte am Montag, 17. Juni, zu einer Fortbildungsveranstaltung ein.

Beginn ist um 17 Uhr im Spitzboden des Landratsamtes Haßberge in Haßfurt. Die Teilnahme ist kostenlos und dauert zirka 90 Minuten. Behandelt wird folgendes Thema: Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM)

Wie kommt es zu freiheitsentziehenden Maßnahmen? Was ist im Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen zu beachten? Wie können freiheitsentziehende Maßnahmen vermieden werden? Welche Sonderfälle gibt es?

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

Im Anschluss, oder während der Veranstaltung, können gerne eigene Fragen hierzu gestellt werden. Wer teilnehmen möchte, wird gebeten sich bis spätestens 13. Juni anzumelden bei Doris Hofmann, Telefon 09521/27-706, oder Tatjana Schlereth, Telefon 09521/27-165 oder per E-Mail: betreuung@hassberge.de.

Depro Ronan Keating
Ambulanzzentrum MFA
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
TSV-Forst Party-Weekend
Heute mal ausgehen/bestellen? Unsere Partner:
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten