SI-SportNewsallianz IU

Die verstärkten Fußballerinnen aus Limbach starten ambitioniert in die neue Saison der Bezirksliga

Eisgeliebt

Die verstärkten Fußballerinnen aus Limbach starten ambitioniert in die neue Saison der Bezirksliga

LIMBACH – Am Samstag geht es nun endlich auch wieder für die Fußball-Damen des TSV Limbach los. In den vergangenen fünf Wochen bestritten die Mädels vier Testpartien und bereiteten sich mit intensiven Trainingseinheiten auf die bevorstehende Saison in der Bezirksliga Unterfranken 2 vor.

Die Damenmannschaft konnte mit drei Siege und einen Unentschieden bei einem Torverhältnis von 17:4 Toren die Vorbereitung gut nutzen und die drei Neuzugänge perfekt ins Teamgefüge einbinden. Mit Serafina Firtzmann, Lena Poly und Ina Keller, alle aus dem Landesliga-Team des FC Schweinfurt 05, konnten sich sich Limbacher nochmal zur neuen Runde verstärken und ihren Bezirksligakader ausweiten.

Fahrrad Schauer

Am Samstag steht nun das erste Punktspiel der Saison 23/24 bevor. Auswärts sollen dann um 16:00 Uhr in Stadelschwarzach der erste Dreier eingefahren werden. Die Mädels bestreiten dann ihre Heimspiele ab dem 17.09, immer sonntags um 11:00 Uhr. Das erste gegen Neuling SG FSV Schönderling/ DJK Schondra/ FC Thulba. Weitere Rivalen in der neun Teams umfassenden Bezirksliga sind die SG Albertshausen/ Nüdlingen, die Spvgg Adelsberg, die DJK Rieden, der SV Gemeinfeld, die TSG Bastheim und der TSV Ebenhausen.

Kartenkiosk Bamberg - Clueso
Depro Ronan Keating

Nach einer soliden Saison im vergangen Jahr wollen sich die Limbacherinnen nun beweisen und zeigen, dass dies kein Glücksfall war. Mit ihrem Trainer Ralf Köbrich und ihrem Co-Trainer Kevin Kümmel bestreiten sie die Saison mit einem 21-Frau-Kader. In der Liga stößt man insgesamt auf vier neue Teams und ebenso vier bekannte Gesichter.

Am 3. Oktober steht zudem im Bezirkspokal eine Partie im Achtelfinale zuhause an. Die Testmatches endeten jeweils zuhause mit 6:0 gegen Wörndorf durch je zwei Tore von Lara Höfer, Tina Denner und Ina Keller) und 5:2 gegen die SG Fichtelberg (mit u.a. zwei Treffern von Isabell Iskrzycki) sowie auswärts 4:0 bei der DJK Stappenbach mit vier verschiedenen Schützinnen und 2:2 bei der SG Burk/ Schlaifhausen/ Leutenbach/ Heroldsbach durch zwei Tore von Lara Höfer.

Aus der Punkterunde der vergangenen Saison verabschiedeten sich die Limbacherinnen mit einem 11:1-Sieg gegen Rannungen. Man darf gespannt sein, wie sie nun in die neue Spielzeit starten.

FuSWball.de würde sich freuen, wenn weitere Frauen-Fußball-Mannschaften sich mit Bild und Informationen auf dem Portal vorstellen möchten. Bei Interesse genügt eine Mail an Kontakt



Weiterlesen auf Die verstärkten Fußballerinnen aus Limbach starten ambitioniert in die neue Saison der Bezirksliga

Heute mal ausgehen/bestellen? Unsere Partner:
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten