Newsallianz IU

Strahlungens 1:1 auswärts in Schwarzach in einem am Ende hektischen Heimspiel – MIT VIELEN FOTOS!

Keiler Helles

Strahlungens 1:1 auswärts in Schwarzach in einem am Ende hektischen Heimspiel – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWARZACH / STRAHLUNGEN – Neuling gegen Neuling: Der umgruppierte SC Schwarzach empfing in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost den Aufsteiger aus Strahlungen. Sicher keine so große Überraschung, dass das Duell der beiden Tabellennachbarn mit einem Unentschieden endete. Zum Schluss wurde es ziemlich hektisch.

In Stadtschwarzach wurde am Sonntag erst ab 17 Uhr gespielt. Das lag daran, dass am Samstag mit Tobias Bürkner und mit Co-Trainer Daniel Diroll gleich zwei Akteure der Hausherren heirateten. Und sicherlich einen schönen Tag erlebten.

Mezger

Nach torloser erster Halbzeit nutzte Dominik Laudenbach Mitte der zweiten einen Abstimmungsfehler der Gäste-Abwehr und schob ins leere Tor ein. Keine zehn Minuten später staubte Markus Neder zum 1:1 ab, nachdem Felix Hochreins Knallerball an der Latte landete und zurücksprang.

TSV-Forst Party-Weekend
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Depro Ronan Keating
Ambulanzzentrum MFA

Nach Toren war´s das in der Gluthitze, nicht freilich in Sachen Aufregung. Tom Reiner vom SC bekam erst zehn Minuten Zeitstrafe und dann die Ampelkarte dazu. Bei der ein oder anderen heißen Szene mit Fouls direkt vor dne gut 30 mitgereisten Strahlunger Schlachtenbummlern durfte sich das gute Schiedsrichtergespann einiges anhören.

Letztlich waren beide Seiten zufrieden. Beide Teams haben recht odentliche acht Punkte zusammen gesammelt. Schwarzach darf sich nun erstmal ausruhen, hat erst am 24. September wieder einen Einsatz, dann erneut zuhause gegen Bergrheinfeld. Bis dahein haben die Strahlunger schon drei Mal gekickt: Mittwoch im Pokal in Reichenbach, Sonntag das Derby gegen Großbardorf 2 und dann bei der SG Oberschwarzach.

Und was sagen die Spielertrainer zum durchaus ansehnlichen 1:1? „Insgesamt war es gerecht, auch wenn der Großteil der Chancen auf unserer Seite lag. Wir waren aber nur bis zum 16er gefährlich“, so FCS-Mann Daniel leicht. „Wir sind aber nicht so gut reingekommen. Und das Gegentor resultiert leider aus einem Missverständnis.“ Was ist drin für den Neuling aus dem Kreis Rhön? „Wir müssen in jedem Spiel 120 Prozent geben, dann können wir in dieser sehr guten Bezirksliga mithalten. Wenn aber nur ein, zwei Prozent fehlen, dann wird es schwer. Aber dank unserer Fans sind alle Auswärtsspiele auch Heimspiele“, weiß der 33 Jahre alte Leicht, der Regionalliga-Erfahrung aus Aubstadt hat, der nach einer längeren Verletzungspause wegen einer gebrochenen Hand aber noch längst nicht fit ist.

Zwei Jahre älter: Sein Gegenüber Tim Reiner, dessen Team von Daniel Leicht als „sehr erfahrene Bezirksliga-Mannschaft“ bezeichnet wird, obwohl der SC ja auch erst die zweite Runde nach dem Wiederaufstieg spielt und bis 2010 A-Klassist war. „Über lange Strecken war das ein typisches 0:0-Spiel mit wenigen Torchancen, das wir am Ende auch verlieren können. Nach dem 1:0 haben wir eigentlich das Momentum auf unserer Seite. Aber dann fällt der Ball dem Gegner nach einem Sonntagsschuss auf den Kopf. Und nach den letzten 15 Minuten in Unterzahl und zuvor kräftezehrenden 70 Minuten nehmen wir den Punkt gerne“, sagt der 35-Jährige. „Die Liga ist für uns interessant, weil Mannschaften dabei sind, die wir zuvor nicht so kannten“, so Tim Reiner.

Unten geht´s weiter mit nicht nur Statistik…






































Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost: SC Schwarzach – FC Strahlungen: 1:1 (0:0)

SC Schwarzach: Pascal Krämer – Mike Adrow, Samuel Simolli (ab 56. Dominik Laudenbach), Fabian Rabenstein (ab 80. Lukas Müller), Bernd Keilholz, Marcel Scherer, Tom Reiner, Tim Reiner, Marcel Geitz, Nino Scheidler, Alexander Knaub; ohne Einsatz: Michael Butz – Simon Estenfelder, Jonas Sauer; Spielertrainer: Tim Reiner

FC Strahlungen: Sedrick Rotter – Markus Mellenthin (ab 90.+2 Manuel Hein), Sebastian Braun (ab 88. Jonas Trägner), Marius Braun, Marco Noeth, Florian Schmitt, Felix Beck, Sebastian Schneider, Markus Neder, Felix Hochrein, Max Grimm; ohne Einsatz: Jens Wackenreuter – Marvin Schölzke, Tobias Schneider (ab 80. Daniel Leicht), Lukas Hein; Spielertrainer: Daniel Leicht.

Schiedsrichter: Fabian Bauer; Assistenten: Matthias Beck-Treuheit und Max Kallert

Tore: 1:0 (64.) Dominik Laudenbach, 1:1 (73.) Markus Neder

Gelb-Rot: Tom Reiner (Schwarzach, 80.)

Zuschauer: 100

Seit mehr als zwei Jahren ist FuSWball.de in Sachen lokalem und regionalem Fußball die Nummer eins – auch aufgrund fehlender Bezahlschranken, weshalb jeder Beitrag gratis lesbar ist. Unsere Redaktion braucht dennoch stets Anregungen und Material der Vereine und der Leser. Infos. Bilder uns Texte, gerne auch vom Jugend- oder vom Frauenfußball, werden von der Mailadresse Kontakt gerne entgegen genommen. Und Sponsoren, die unsere Berichterstattung unterstützen wollen, sind natürlich auch immer herzlich willkommen.

FuSWball.de bietet allen Unternehmen und Interessierten an, Spieltags-Präsentator zu werden. Für gerade mal 50 Euro Gesamtpreis veröffentlicht unser Portal eine Werbeanzeige gleich welcher Größe und welchen Formats zu allen Berichten eines Wochenendes und/oder zu allen unter einer Woche, wozu auch die Vorberichte gehören. Bei also um die jeweils mindestens fünf Beiträgen sind die Firmen dabei und können für im Schnitt gerade mal 10 Euro für eine in den Beitrag eingebaute Werbeanzeige auf sich aufmerksam machen und auf eigene Seiten verlinken.

Unser Angebot zudem: Melden Sie sich und schlagen Sie uns eine Partie vor, die wir unbedingt besuchen wollen und zu der Sie eine Werbeanzeige schalten möchten! Unter Kontakt ist unser rasender Reporter zu erreichen. Auf geht´s!

 

Weiterlesen auf Strahlungens 1:1 auswärts in Schwarzach in einem am Ende hektischen Heimspiel – MIT VIELEN FOTOS!

Heute mal ausgehen/bestellen? Unsere Partner:
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten